„A fuoco vivo“

Wir freuen uns im Rahmen der Chorbiennale 2023 am 2. Juni ein Konzert zusammen mit dem preisgekrönten Chor Sophia aus der Ukraine zu gestalten!
Der Madrigalchor präsentiert sein Programm “ A fuoco vivo“ mit glutvollen Texten von u.a. Monteverdi, Gesualdo und Lauridsen sowie dem Zyklus Mieliteko des finnischen Komponisten Jukka Linkola.

Weitere Informationen sind zu finden auf der Homepage der Chorbiennale.
Eintrittskarten können im Ticketshop des Theaters Aachen erworben werden.

2.6.2023 um 20 Uhr
Depot, Talstraße 2
52068 Aachen

Madrigalchor Aachen goes Japan – unterstütze unsere Konzertreise!

Alle zwei Jahre begibt sich der Madrigalchor Aachen auf eine Konzertreise. Doch diesmal ist Großes geplant: 2024 wollen wir nach Japan. Unterstütze uns mit deiner Spende, um den internationalen musikalischen Austausch zu ermöglichen!

Über das Projekt

Der musikalische Austausch soll im Fokus stehen, wenn wir 2024 schöne Melodien und harmonische Klänge nach Japan bringen.
In Japan besteht ein besonders großes Interesse an klassischer deutscher Chormusik und ihrer Aufführungspraxis. Deswegen planen wir neben gemeinsamen Konzerten mit erstklassigen Chören in mehreren Städten auch Workshops an japanischen Hochschulen.

Die Reise unserer rund 30 Sängerinnen und Sänger dauert etwa zwei Wochen. Flüge, Unterkünfte und Verpflegung sind besonders kostenintensiv. Wir setzen alle Hebel in Bewegung, aber nur gemeinsam mit der Beteiligung der Mitglieder, Förderung aus öffentlicher Hand und euren Spenden können die Kosten gestemmt werden.

Hilf uns, diese Reise zu finanzieren und mit unserer Musik Menschen in anderen Ländern zu begeistern!

Wir proben öffentlich am 11. Mai

Unsere nächste Probe machen wir für unsere Freunde öffentlich in der Freien Evangelischen Gemeinde Aachen, Roermonderstrasse 110, 52074 Aachen um 20.30 Uhr!
Die Probe ist unsere Generalprobe zu unserem Konzert im Rahmen der Chorbiennale 2023.

Herzliche Einladung!