Chorkonzert für den Frieden

Gemeinsam mit dem Aachener Kammerchor und BachVokal Aachen bringen wir in der Annakirche Chormusik von Monteverdi, Schütz, Schein, Poulenc, Buchenberg, Mäntyjärvi u. a. zum erklingen.

Der Eintritt ist frei, wir erbitten am Ausgang eine Spende.

Das Konzert findet ohne Zugangsbeschränkungen wegen Corona statt, wir empfehlen aber das Tragen einer medizinischen Maske.

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Aachen in Zusammenarbeit
mit dem Kulturbetrieb der Stadt Aachen.

Konzerte auf unserer Polenreise: „Muzyka na cześć Maryi“ (Musik zu Ehren Marias)

Wir haben uns endlich wieder auf eine Konzertreise begeben. Schon viel zu lange haben wir unsere Polenreise wegen Covid aufschieben müssen. Jetzt ist es soweit.

Unsere Reise geht von Krakau, über Rybnik, Oppeln und Breslau bis nach Görlitz. 4 Konzerte mit dem Titel „Muzyka na cześć Maryi“ (Musik zu Ehren Marias) und einige kleinere Auftritte sind geplant:

24.7., 18:45, Kościół św. Barbary, Kraków (Krakau)
26.7., 19:00, Bazylika św. Antoniego, Rybnik
27.7., 19:30, Kościół Piotra i Pawła, Opole (Oppeln)
29.7., 19:00, Kościół Uniwersytecki, Wrocław (Breslau)

Wir bringen Werke von F. Mendelssohn-Bartholdy, G. Gorczycki, H. Górecki, H. Schütz, P. Łukaszewski, und J.H. Schein zu Gehör und freuen uns über viele Besucher bei unseren Auftritten.

Konzerte im März und Chorbiennale im Juni abgesagt

Mal wieder hat Corona uns einen Strich durch unsere Planungen gemacht und einige der für 2022 geplanten Auftritte werden entfallen:

19. März 2022, 18 Uhr, Aula Carolina, Aachen,
Madrigale und Chansons, mit Werken von C. Monteverdi, J. H. Schein, F.
Poulenc, u.a.

7. – 18. Juni 2022, Aachen
Konzert im Rahmen der Internationale Chorbiennale Aachen‚ welche nun auf 2023 verschoben wurde.

Unsere folgenden Konzerte und Aktivitäten:

12. Juni 2022, Uhrzeit und Ort stehen noch nicht fest,
Madrigale und Chansons, mit Werken von C. Monteverdi, J. H. Schein, F.
Poulenc, u.a.

24. – 31. Juli 2022, Konzertreise nach Polen
mit folgenden Auftritten:

So, 24.07. Abends Konzert, Krakau
Di, 26.07. Abends Konzert, Rybnik
Mi, 27.07. Abends Konzert, Oppeln
Fr, 29.07. Abends Konzert, Breslau
So, 31.07. Vormittags Gottesdienst, Görlitz.

Adventskonzerte des Madrigalchores Aachen im Dezember 2021

MCA Konzertplakat Adventskonzerte Dezember 2021

Mit Adventskonzerten unter besonderen Bedingungen wagen wir uns nach langer Zeit in das Aachener Konzertleben zurück. Unter dem Titel „Es freuet sich mein Geist“ erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken aus der Zeit der Renaissance, des Frühbarock, der Romantik bis in die Moderne – klangvoll, ruhig und anregend. Sie hören unter anderem Werke der Komponisten Heinrich Schütz, Tomas Luis de Victoria, Felix Mendelssohn.

Im Dezember können sie uns an folgenden Orten hören:
Sa., 11.12.2021, 19:30, Aachen, Kirche St. Michael, Michaelsbergstr., 52066 Aachen
So., 12.12.2021, 17:00, Aachen, Kirche St. Andreas, Am Weberhof 1, 52070 Aachen
So., 19.12.2021, 16:00, Köln, Kirche St. Aposteln, Neumarkt 30, 50677 Köln, im Rahmen der SonntagsMusik

Der Eintritt zu diesen Konzerten ist frei, Spenden werden erbeten.

Bei allen Konzerten haben nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung leider nur Geimpfte und Genesene Zugang (2G-Regel). Bringen Sie bitte unbedingt Ihren Nachweis mit! Eine Anmeldung zu den Konzerten unter anmeldung@madrigalchor-aachen.de wird empfohlen.

Unsere folgenden Konzerte und Aktivitäten:

19. März 2022, 18 Uhr, Aula Carolina, Aachen,
Madrigale und Chansons, mit Werken von C. Monteverdi, J. H. Schein, F.
Poulenc, u.a.

7. – 18. Juni 2022, Aachen
Konzert im Rahmen der ‚Internationale Chorbiennale Aachen‚.

24. – 31. Juli 2022, Konzertreise nach Polen
mit Auftritten in Krakau, Oppeln, Rybnik Breslau und Görlitz (D).

Presseecho unseres Konzertes in Zweifall

Jugendchor Kamēr, Lettland und Madrigalchor Aachen Zweifall 15.6.2019

Im Rahmen der Internationalen Chorbiennale haben wir am Sa., 15.06.2019  in St. Rochus Stolberg-Zweifall eines der Satellitenkonzerte  gemeinsam mit dem Jauniešu koris (Jugendchor) Kamēr, Riga/Lettland gestaltet. Die fast ausverkaufte Kirche wurde von beiden Chören in immer neuen Aufstellungen mit zarten und brausenden Klängen gefüllt. Nur nach mehreren Zugaben wurden beide Chöre vom Publikum entlassen.

Dazu ist ein freundlicher und lesenswerter Artikel in der Aachener Zeitung unter der Schlagzeile „Konzert in Zweifall begeistert“ erschienen.

Chorbiennale: Konzert in Zweifall begeistert - Aachener Nachrichten
Chorbiennale: Konzert in Zweifall begeistert – Aachener Nachrichten